Dienstag, 28. April 2020

Traditionelles Handwerk as it´s best!

Ein wirklich origineller Auftrag erwartete uns im Frühjahr 2019 am Schluchsee, im Schwarzwald. Die Fassade eines historischen Hauses, das dereinst Aenne Burda an exponierter Stelle erbauen liess, hatte über die Jahrzehnte stark gelitten und musste, in klassischer Weise, neu hergestellt werden.


Echte Handarbeit mit klassischen Materialien und viel Erfahrung und Können waren gefragt, um dem Haus wieder eine originale Schindelfassade zu verpassen.
Schindelfassaden sieht man teils öfters, zumeist wurden diese mit industriell gesägten Schindeln und Druckluftpistolen, quasi in Minutenschnelle, an die Wand geschossen. Sowieso schon ein Verbrechen, war dies bei einem solchen Haus völlig undenkbar. 

Hier kamen zur Handarbeit auch von Hand gespaltene Schindeln, jede ein Unikat. Beim Spalten folgt das Holz dem natürlichen Faserverlauf, sodass diese, im Gegenteil zum Sägen, nicht verletzt werden. Auf diese Weise ist nicht nur die Haltbarkeit wesentlich höher, auch die Optik ist unschlagbar. Nach dem Spalten wird jede einzelne Schindel noch mit dem Ziehmesser zurechtgeschnitten und bekommt am unteren Ende eine Phase.

 Bevor wir beginnen konnten, waren jedoch noch etliche Vorarbeiten z.B. an der Unterlattung notwendig.




Und dann ging es los! Jede Schindel wurde einzeln von Hand gesetzt, und nicht etwa mit Hilfe eines Montagebrettes auf gleiche Höhe mit ihren Nachbarinnen gesetzt, damit es schneller geht. Ganz bewusst wurden Schindelflucht und -höhe bei jeder einzelnen Schindel variiert, damit sich ein aufgelockertes Gesamtbild ergibt. Hierzu tragen natürlich auch das klassische Spalten der Schindeln von Hand und ihre unterschiedlichen Breiten bei.

 


Jede Schindel wurde mit zwei speziell gedrillten Schindelstiften aus Edelstahl per Hammer auf die Unterlattung genagelt. Beim Klassischen Handwerk gibt es weder Kompressoren noch Nagelautomaten.
Viele Schindeln, insbesondere die für die Fensterlaibungen, wurden einzeln, jede für sich, mit der Klinge an ihre Position angepasst. Und manchmal musste man noch tiefer in die Trickkiste greifen...




Eine wunderschöne und wertige Arbeit. Nun ist Aenne Burdas Haus wieder für viele Jahrzehnte ein Schmuck und Blickfang am Schluchsee im Hochschwarzwald!







Leider aber hat manch´ Schönes auch seine hässliche Seite. Der Herr Auftraggeber meinte, nur einen Teil der Rechnung begleichen zu müssen und fühlte sich nicht dafür zuständig, die von ihm in Auftrag gegebenen Extras zu bezahlen. Manche Menschen verdienen Schönheit  einfach nicht.




Donnerstag, 14. November 2019

der schlimme Schimmel...


... gehört da nicht hin!





Moment, DER schlimme Schimmel...



... gehört DA nicht hin!


In der kalten Jahreszeit lassen viele Verfrorene lieber die Fenster zu und lüften nicht. Dann vielleicht noch die Wäsche im Wohnzimmer trocknen und nach dem Duschen die Badezimmertüre offen lassen.

Die Folge können dann rasch unliebsame Bilder sein, wie sie oben zu sehen sind. Entdeckt man den Schimmel frühzeitig, hilft eventuell noch ein Abwischen mit einem feuchten Tuch. Wuchert er aber versteckt, z.B. hinter einem Schrank oder den Fußbodenleisten, ist es oft zu spät, bemerkt man ihn endlich. Dann hat er sich großflächig ausgebreitet und in den Putz gefressen und lässt es sich dort gutgehen, oft auch noch in herrlicher Symbiose mit allerlei Bakterien, die kein Mensch in seiner Wohnung will.

Jetzt muß der Fachmann ran!


Das Originelle Handwerk  ist ein vom

TÜV SÜD zertifizierter Fachbetrieb für die Schimmelsanierung

Von der ersten Bestandsaufnahme und Analyse, dem Auffinden der Ursache und der eigentlichen Sanierung mit den besten Materialien, bis hin zur Berechnung des Raumluftvolumens Ihrer Immobilie und dem Einbau von maßgeschneiderten Raumlüftern mit Wärmetauschern
 bietet das Originelle Handwerk  alles aus einer Hand.

Auch für eine Beratung, damit es erst gar nicht so weit kommt, können Sie uns jederzeit kontaktieren. Bei einer gemeinsamen Begehung werden Probleme erkannt und angesprochen. Hierfür stehen modernste Laser- und Infrarotgeräte zur Verfügung, die Wärmebrücken erkennen, das Raumklima ermitteln und kritische Stellen aufspüren, an denen akute Schimmelgefahr besteht.

Sie bekommen sofort eine Übersicht, wo Handlungsbedarf besteht. Temperaturerfassungen im Zehntelbereich geben genaue Anhaltspunkte.


Verschimmeln Sie nicht!
Sorgen Sie rechtzeitig vor und sichern Sie sich ein gesundes und angenehmes Raumklima!
Schimmel ist nicht nur unschön, er ist eine Gesundheitsgefahr und mindert beträchtlich den
Wert Ihrer Immobilie.







Schimmel Schimmelpilz Schimmelpilze Schimmelbekämpfung Schimmelsanierung Schimmel entfernen Schimmel bekämpfen Feuchteschäden Wasserschäden